Kommentar zur Erhöhung der Filmförderung

Kommentar zur Erhöhung der Filmförderung

Mit der Erhöhung der Filmförderungsanteils für die gemeinsame Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) auf eine Millionen Euro setzt Schleswig-Holstein ein wichtiges Zeichen für die Wertigkeit des Films aus dem nördlichsten Bundesland. Ein Schritt, den man gerade in einer Krisensituation nicht erwartet hätte, zumal es lange Jahre nicht möglich schien, die Filmförderung aus Schleswig-Holstein überhaupt finanziell richtig auszustatten.

Bild: Jakob Owens on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.